news

24 TVs, 200 Journalisten und 30000 Publikum bei dem Weltcup-Wettkampf

24 TVs, 200 Journalisten und 30000 Publikum bei dem Weltcup-Wettkampf
 
 

Über 30000 Zuschauer werden den Ski-Weltcup-Starts in Bansko nächstes Jahr live zusehen. 47 TVs (24 von denen direkt) werden von Banderishka Polyana aus senden, die akkreditierten ausländischen Journalisten sind 200. Das teilten die Veranstalter des größten Sportereignisses in unserem Lande für 2015 auf einer Pressekonferenz im „Grand Hotel Sofia“ zwei Tage vor der offiziellen Eröffnung der Saison in Bansko mit.
Wie bekannt, übernimmt Skigebiet Nummer eins für das fünfte Mal die Gastgeberschaft einer Runde des Weltcups, wobei dies die dritte Anreise des Ski-Karawane-Damenteils unter dem Todorka-Gipfel nach 2009 und 2012 sein wird. Für den 28. Februar ist der Super-G angesetzt, und am 1. März wird die einzige alpine Kombination im Kalender für 2015 durchgeführt werden.
Der Staat in der Person zweier Minister – Krasen Kralev, Minister der Jugend und des Sports, und Nikolina Angelkova, Ministerin des Tourismus – erklärte durch die Anwesenheit im „Grand Hotel Sofia“ dessen Unterstützung für die Gastgeberschaft von Bansko. Der Chef des Bulgarischen Skiverbandes Tzeko Minev teilte mit, dass 1000 Leute mit der Veranstaltung des Weltcups direkt oder indirekt beschäftigt sind. „Gerade in diesem Saal fand vor sieben Jahren die erste Pressekonferenz statt, mit der wir den Big-Air-Weltcup am Platz „Battenberg“ verkündet hatten. Damals war das Ereignis äußerst erfolgreich, wir werden es auch diesmal schaffen. Es ist eine außerordentliche Ehre die Tatsache, dass Bansko zum dritten Mal den Damen gastgeben wird. Dies spricht dafür, dass das Vertrauen des Internationalen Skiverbandes (FIS) gegenüber Bulgarien dauerhaft ist und nicht davon abgetreten wird, dass wir die Gastgeberschaft großer Veranstaltungen erhalten“, erklärte Minev. Er erinnerte daran, dass den Wettkämpfen mit hohem Rating auf der ganzen Welt am meisten zugeschaut wird: „Was die weiße Ski-Karawane mit sich bringt, ist nicht nur das einmalige Erlebnis. Das sind ebenso alle Nutzen für den Staat, für den Skigebiet, für die Einwohnerschaft.“
Die Minister haben eine Logistik- und Finanzunterstützung „im Rahmen des Möglichen“ versprochen. „Der Weltcup ist das wichtigste Sportereignis in Bulgarien 2015. Das Skifahren hat eine soziale Bedeutsamkeit, der Beitrag dieses Sports zum physischen und Gesundheitszustand der Heranwachsenden, was unsere Priorität ist, ist riesig“, kommentierte Krasen Kralev.
„Alle, die nach Bansko kommen werden, um dem Weltcup zuzuschauen, werden das Potential des Skigebiets spüren und neue Touristen mitbringen. Das bedeutet Werbung für Bulgarien“, äußerte sich Nikolina Angelkova, die eine begeisterte Skiläuferin ist und sich in Bansko zum Weltcup 2012 aufhielt.
Jetzt werden die Wettkämpfe an Banderishka Polyana auch deren Talisman haben – das ist Zdravko. Das sympathische gemalene Männchen ist das Gesicht der Kampagne von „Mtel“ und des Bulgarischen Skiverbandes über größere Sicherheit im Skilaufen. „Nach Angaben des Bergrettungsdienstes passieren jedes Jahr zirka 1800 Vorfälle auf den Pisten und außerhalb derer. Zdravko wird daran erinnern, das die Beachtung der Regeln die Zahl der Vorfälle mindern wird. Er wird warnen und die Aufmerksamkeit aufwecken, indem er auf Schildern erscheinen wird, die an gefährlichen Stellen angebracht werden. Er wird sich ebenso an den Netzen und den Protektoren niederlassen, wir werden ihn über die digitalen Infoschildern sehen“, erklärte Iliana Zaharieva, Direktorin von „Korporative Kommunikationen“ des Telekoms, der Sponsor des Skiverbandes ist.

Snow
Bansko
0 см
Bunderishka polyana
5 см
Todorka
20 см
Ski lifts
Cabin
Mosta
Kolarski
Banderitza 1
Banderitza 2
Shiligarnik
Chalin valog
Todorka
Plato
Stara kotva
Detska kotva
Panica B
Vlek Chalin
Tzarna Mogila
Ski slopes
Kolarski
Banderitza
Plato 1
Balkaniada
Shiligarnik 1
Todorka
Stara pista
Ulen
Tomba
Shiligarnik 2
Plato 2
Straghite
Tzarna Mogila
Chalin valog 2
Chalin valog 1
Ski road 1
Ski road 2
Bansko
Chalin Valog
Bunderishka polyana
Shiligarnika
Plato
Todorka

Booking

To make a hotel reservation, please fill the forms or send us email at:

res_bansko@balkanholidaysint.com
E.g., 25.11.2017
E.g., 25.11.2017